ZusammenarbeitDer DSV freute sich, dass die DFS den AUL-Segelflug am 1. Juni 2016 als Vertretung der Interessen für den Segelflug in Luftraumfragen als Mitglied der Luftraumnutzer-Konferenz bei der DFS registriert hat. Zudem sind wir beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und beim Luftfahrtamt der Bundeswehr registriert. Damit ist sichergestellt, dass die Interessen und Themen des Segelflugs kompetent bei der DFS und den Behörden vertreten werden.

Seit kurzem wirkt der DSV auch in der APEG-Gruppe des Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung (BAF) mit.