Capture AlpesWie der OLC auf seiner Webseite berichtet, weist der französische Segelflugverband "Fédération Française de Vol à Voile" (FFVV) darauf hin, dass es an sehr guten Wellenflugtagen in den Alpen immer wieder vorkommt, dass sowohl französische, als auch ausländische Segelflugzeugpiloten die maximal zulässige Flughöhe (FL 195 in der LTA Alpes) überschreiten und dabei ein großes Kollisionsrisiko mit den im oberen Luftraum C fliegenden Flugzeugen der kommerziellen Luftfahrt verursachen.

Hier geht's zur Meldung beim OLC.

Die Luftraumkommission der FFVV stellt dafür folgendes Material zur Verfügung:

  • 2 Sicherheitsplakate in verschiedenen Sprachen
  • Karte der nutzbaren Flughöhen in den Alpen
  • Umrechnungstabelle auf Excel Basis für die Ermittlung der FL in Abhängigkeit des Tages-QNH
  • Briefing über die Wellenfluggebiete (R130, R180)


Die Dateien stehen im Blog der Luftraumkommission zum Download zur Verfügung.