Deutscher Segelflugverband e.V.

a2a gebieteZur Flugsaison 2020 hatte das DSV Team unter Leitung von Mark Kleinschmidt und Günter Bertram ein Konzept für die Einrichtung von regionalisierten A2A-Frequenzen entwickelt und dabei verschiedene vorliegende Vorschläge teilweise integriert.

Das BAF hat im April 2020 die Einrichtung mit der NfL 1-1935-20 umgesetzt. Bereits mit der damaligen Veröffentlichung hatten wir ein Review nach einer Flugsaison mit Erfahrungen angekündigt.

Der DSV hat in Abstimmung mit dem BAF eine Umfrage mit der Bitte um Teilnahme erstellt. Hierbei möchten wir praktische Erfahrung und konstruktive Vorschläge erfragen, die wir dann mit dem BAF gemeinsam diskutieren. Wir wollen damit die Segelfliegerinnen und Segelflieger direkt bei der Weiterentwicklung dieser auch flugsicherheitsrelevanten Kommunikationsplattform einbinden. Möglicherweise werden nicht alle Wünsche unmittelbar umsetzbar sein. Wir werden uns aber für eine kontinuierliche Weiterentwicklung beim BAF verwenden und freuen uns auf eure Mitwirkung.

Als Termin der Rückmeldung haben wir drei Wochen bis zum Sonntag, den 14. Februar vorgesehen. Über die Ergebnisse werden wir berichten.

Die Umfrage ist beendet.

Für einen Vorschlag zur Änderung von Gebieten kann ebenso eine Skizze mit hochgeladen werden.

wgc2021

Kontakt

Fluggelände und Flugplätze
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.