Deutscher Segelflugverband e.V.

Satzung

Der DSV will eine enge und intensive Mitwirkung seiner Mitglieder am Leben des Verbandes. Die intensiven Diskussionen in der Gründungsphase des Verbandes haben noch einmal zu einer Weiterentwicklung der Satzung geführt. Unser Ziel ist es, dass alle Mitglieder direkt im Verband mitwirken können und auch sollen. Damit will der DSV die demokratische und direkte Mitwirkung an den Themen und Möglichkeiten des Verbandes fördern. Nicht immer haben in der Vergangenheit die in Teilen überholten Delegiertenmodelle die Interessen der Sportler konsequent abgebildet, teilweise wirkten sie sogar kontraproduktiv.

law hochWir sind sicher, dass diese Form der Mitwirkung der Mitglieder im DSV zu einer lebendigen Verbandsorganisation führt, in der schnell und zeitgemäß auf neue Entwicklungen eingegangen werden kann. Dazu werden bei den Versammlungen des Verbandes mit Stimmrecht pro anwesendem Mitglied Möglichkeiten vorgesehen, mit elektronischen Hilfsmitteln (z.B. direkt auf Deinem Smartphone) die Prozeduren zu den Abstimmungen zügig, sicher und nachvollziehbar abzuwickeln. Weiterhin werden im DSV auch elektronische Voten bei Sachfragen in der laufenden Arbeit als Element der Meinungsbildung genutzt werden. Dies ist von Anfang an bei der Auswahl der Mitgliederverwaltung über das System vereinsflieger.de berücksichtig worden und wird zu erheblichen Reduzierungen von Reise- und Sachkosten führen.
Alle diese Überlegungen aus der Arbeitsgruppe Satzung sind in der überarbeiteten Satzung zu finden. Die Satzungsänderung ist zur Eintragung ins Vereinsregister angemeldet.

Das jährliche Treffen der Segelfliegerinnen und Segelflieger soll aber nicht durch die "virtuelle Welt“ ersetzt, sondern mit diesen zeitgemäßen Maßnahmen ergänzt werden. Am Ende entscheiden alle Mitglieder, wie lebendig der Deutsche Segelflugverband arbeitet und wie wir uns gemeinsam für die Umsetzung der Ziele unseres Verbandes einsetzen.
Wir möchten, dass der Deutsche Segelflugverband der Verband seiner Mitglieder ist - durch Mitbestimmung, Mitgestaltung und Mitarbeit jedes Einzelnen. Dafür bietet die Satzung des Deutschen Segelflugverbandes eine geeignete Grundlage.