Deutscher Segelflugverband e.V.

atz cochstedtZur Gewährleistung eines sicheren Erprobungsbetriebes von unbemannten Fluggeräten (UAS) am Flugplatz Magdeburg Cochstedt wird mit Wirkung zum 09. September 2021 eine Flugplatzverkehrszone (ATZ) eingerichtet.

Details entnehmen Sie bitte folgendem

AIP AIC VFR 03/21

BER Bild von Mario Hagen auf Pixabay Am 4. November 2020 wird am Standort des bisherigen Flughafens Berlin/Schönefeld die zweite Start- und Landebahn in Betrieb genommen und dieser damit zum neuen Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) erweitert.

Dieser Termin ist nicht identisch mit dem Beginn der Nutzung des neuen Fluggastgebäudes.

Im Zusammenhang mit der Aufnahme des Flugbetriebs am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg kommt es zu verschiedenen Änderungen der Luftraumstruktur in der Umgebung von Berlin.

ber2020kleinDer  AUL-Segelflug (Regionalbereich Ost) informiert mit der Information 2/2019 über die nunmehr vorliegenden Planungen zur Luftraumstruktur 2020 in seinem Regionalbereich. Für die Standorte Leipzig und Dresden werden die Änderungen zum Erscheinen der neuen ICAO Karte 2020 im Frühjahr erfolgen. Für den Standort BER Berlin wird rechtzeitig zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme die finale Fassung mit entsprechenden Daten veröffentlicht. Für den Flughafen Erfurt-Weimar werden noch Modelle diskutiert, so dass wir für das kommenden Jahr mit Stand heute keine Änderungen erwarten.

Mit der Anlage AUL-Ost Info 2/2019 wird ein komplexes Thema dargestellt und kommentiert, das wegen der Inhalte und Karten leider diesen Umfang bekommen hat. Trotzdem empfehlen wir die detaillierte Lektüre, da die neuen Strukturen für den Segelflug und für den Drachen-/Gleitschirmflug sowie für alle Luftsportler teilweise erhebliche Änderungen haben werden. Wir hoffen, dass wir mit unseren Arbeiten und Mitwirkungen Lösungen in den Grundstrukturen vorbereitet haben, die den Luftsport um das Nötigste einschränken. Hierzu gehören die dauerhaften HX-Lösungen je nach Landerichtung für BER Berlin und Leipzig. Zusätzlich haben wir verbindliche Zusagen zu weiteren flexiblen Nutzungen, wenn z.B. auch die Flugplätze in den Anflugköpfen (z.B. Lüsse EDOJ) Meisterschaften ausrichten werden. Die DFS hat hierzu den passenden Luftraum zeitlich für die Dauer der Meisterschaften zugesagt. Auf Grundlage unserer dauerhaften und sachlichen Kommunikation konnten wir die DFS und ihre Luftraumplaner von der Notwendigkeit überzeugen.

Die Verwendung von Karten und Textteilen aus der DFS Information ist mit der DFS abgesprochen. Nur zur Information: an den Standorten Frankfurt/M., München, und Nürnberg werden 2020 ebenfalls neue Luftraumstrukturen bzw. Änderungen geplant!

Bitte macht diese Information AUL-Ost 2/2019 Euren Mitgliedern bekannt und bringt sie an den Flugplätzen zur Kenntnis.

Bedanken möchten wir uns bei den Vereinen und/oder Flugplätzen, die uns nach dem Bericht 1/2019 vom Juni hilfreiche Anregungen gegeben haben. Gerne stehen wir auch jetzt für Fragen und Anregungen zur Verfügung, die uns rechtzeitig vor Mitte September erreichen sollten, damit wir sie in die Luftraum-Nutzer-Konferenz Anfang Oktober bei der DFS einbringen können.

 

ed r74neuIn der aktuellen Information 1/2020 AUL-Luftsport, Bereich Ost informieren wir über:

  1. Empfehlungen zur Luftraumnutzung in der Corona-Pandemie-Phase
  2. Antrag der Bundeswehr zur Änderung des Luftraums zur ED-R 74 – unser Vorschlag zur Beteiligung der Luftsportler und Flugplätze (siehe auch u. a. E-Mail BW vom 19.05.2020)
  3. Aktuelle Überlegungen zur Schließung Berlin Tegel mit Auswirkungen zum „Übergangsluftraum“ zur BER Eröffnung

Zum Punkt 2. haben wir in der angefügten Info des AUL-Luftsport - Bereich Ost unsere Vorschläge und Terminplanung dargestellt. Wir werden unsere Stellungnahme in der Frist abgeben. Gerne können dabei Anregungen bis zum 12.06.2020 an uns eingebracht werden. Alles weitere dazu in der Anlage, in der auch die neue Form der ED-R 74 übersichtlich dargestellt ist.

Mit fliegerischen Grüßen in die beginnende Saison unter den bekannten Umständen

AUL-Luftsport

 

Planung Luftraum BER - Stand 2012Hiermit möchten wir alle Segelflieger und auch die andere Luftsportler über die aktuellen und bereits in Bearbeitung befindlichen kommenden Luftraumthemen im Regionalbereich AUL-Segelflug Ost informieren.

  • Luftraumplanung 2020 im AUL-Segelflug in Arbeit
    BER- Berlin
    Leipzig und Dreseden
    Erfurt-Weimar
  • Mitwirkung bei der Luftraumplanung für 2020
  • Information zur laufenden Luftraumarbeit

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.